Ving Tsun (VT) ist eine Kampfkunst, die der Legende nach von einer Äbtissin namens Ng-Mui des Shaolin Klosters entwickelt wurde, die diese Kampfkunst ein junges Mädchen namens Yim Wing Chun lehrte. Jahrhundertelang wurde diese Kunst nur im engsten Familienkreis weitergegeben.

Die moderne Geschichte des Ving Tsun begann in den 50-er Jahren in Hong Kong mit Yip Man, der Ving Tsun einem breiteren Publikum zugänglich machte.
Obwohl es auch Waffenformen im Ving Tsun gibt (Langstock, Doppelmesser) kann VT im Prinzip als aggressives Nahkampfsystem angesehen werden, in dem man versucht, mit möglichst einfachen, aber effektiven Techniken zum Ziel zu kommen.Diese Techniken werden durch ständiges Üben weiter perfektioniert. Eine wichtige Rolle spielt neben dem Üben der Grundform die Partnerübung Chi-Sau, in der bestimmte Bewegungsanläufe eingeübt werden. Eine Besonderheit beim VT ist für die Fortgeschrittenen das Üben an einer Holzpuppe, die einen stilisierten Übungspartner darstellt.

Es gibt beim hier praktizierten VT keine Graduierung, da dies dem traditionellen chinesischen Schulsystem widerspricht und auch im Kampf keine Bedeutung hat.
Das Training erfolgt in freundschaftlicher Atmosphäre, der Fortgeschrittene hilft dem weniger Fortgeschrittenen. Viel Zeit wird auf individuellen Unterricht verwendet.
Da es sehr viele Stile gibt, die sich nur etwas in der Schreibweise unterscheiden, aber stark abweichende Inhalte haben, soll hier die Ahnenreihe des hier praktizierten Stiles angegeben werden: Yip Man - Wong Shun Leung - Barry Lee. 

Der Trainer Günter Renz trainiert seit über 30 Jahren VT, hat Seminare in Hong Kong besucht und bildet sich regelmäßig bei Barry Lee fort.

 

Weitere Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Trainer

Günther Renz

 

Ving Tsun Links

Barry Lee: www.vingtsun.net.au
Ving Tsun Stockstadt am Rhein (Carsten Werhan): www.vingtsun-kungfu.de
Ving Tsun Nürnberg (Wendelin Fritz): www.kampfwerk.de
Ving Tsun Dachau (Robert Stockbauer): www.wt-dachau.de
Ving Tsun Babenhausen (bei Krumbach Kammel): www.anderl.es