Beim Boxen kämpfen zwei Gegner der selben Gewichtsklasse nur mit den Fäusten (und Boxhandschuhen) gegeneinander. Ziel ist es, möglichst viele Treffer oder einen Knockout zu erzielen. Ein Boxkampf wird unter der Aufsicht eines Ringrichters über mehrere Runden (von 1-3 Minuten) ausgetragen.

 

Trainer

Gennadiy Kleshchenok; Lizenzen: Sportuniversitäts-Diplom Päd. Fak. Boxen